Small Wins und der Effekt auf Gewohnheitsänderungen

Im letzten Artikel hatte ich das grundsätzliche Vorgehen beim Ändern von Gewohnheiten beschrieben: Eine Entscheidung treffen, die Umstände der bestehenden Gewohnheit beziehungsweise Routine analysieren und sich letztlich bewusst anders verhalten. Die Schwierigkeit besteht darin, diese Phase des Andersverhaltens durchzuhalten.

Weiterlesen

Gewohnheiten – Was die Akteure von Unternehmen und Raucher eint

Warum fällt es einem Raucher schwer mit dem Rauchen aufzuhören? Was haben Raucher mit den Akteuren in Unternehmen gemeinsam? Viel mehr als man meint – denn Gewohnheiten erschweren Änderung in Unternehmen genauso wie der Ausstieg aus der Raucherkarriere.

Weiterlesen

Buchempfehlung: Die Macht der Gewohnheit

Zur Zeit arbeite ich an einem längeren Artikel, zu dem mich das Buch inspiriert hat, das ich euch hiermit kurz vorstellen möchte. In „Die Macht der Gewohnheit – Warum wir tun, was wir tun“ von Charles Duhigg geht es um Gewohnheiten – wie sie entstehen, welche Mechanismen zugrunde liegen und wie man sie verändern kann.

Weiterlesen

Komplexität, Evolutionäre Systeme und das Gewohnheitstier Mensch

Thomas Michl weist in seinem letzten Gedankenblitz auf die Gefahren allzu starrer Prozessverliebtheit hin, besonders in Kombination mit Sanktionen für Abweichler. Ich stelle mir die Frage nach den Ursachen allzu prozessverliebter Denkweise.

Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen