Was ist eigentlich ein Product Backlog?

Was ist eigentlich ein Product Backlog? Definitiv ist das Product Backlog mehr als nur die Antwort auf die Frage, wohin denn eigentlich mit den User Stories. Im Kern eine priorisierte Liste von Anforderungen stellt es gewissermaßen das wichtigste Werkzeug fürs Produktmanagement und damit den Product Owner dar.

Mehr lesen

Die Wissenschaft und das Dilemma mit der Willenskraft

Unterliegt die Willenskraft und damit unsere Fähigkeit zur Selbstkontrolle ähnlichen Limits wie ein Muskel? Nach einem Experiment mit Keksen und Radieschen ging die Wissenschaft weitestgehend davon aus. Die These wurde mehrfach bestätigt und zur Grundlage für weitere Forschungen. Aber dann tun sich irgendwann ernste Zweifel auf …

Mehr lesen

Dot Voting: Priorisieren und Einschränken von Optionen

Weil es bei der Lösungsfindung in Gruppen gerade nicht darum geht, das Gleiche wie immer zu tun und trotzdem ein anderes Ergebnis zu erwarten, besteht ein Teil des Vorgehens darin möglichst viele Ideen zu generieren. Irgendwann muss man die Optionen jedoch priorisieren und dabei kann Dot Voting helfen.

Mehr lesen

4 Anfängertipps in Bezug auf Retrospektiven

Gestern habe ich mal wieder eine Retrospektive veranstaltet, aber das erste Mal in einem Team, dem ich selbst nicht angehöre. In diesem Artikel beschreibe ich ein paar Dinge, die ich in Bezug auf Retrospektiven gelernt habe und für andere Anfänger nützlich sein könnten.

Mehr lesen

Wir sind schon agil

In den letzten Tagen beschäftige ich mich verstärkt mit der Einführung von agilen Methoden in IT-Teams und mir ist wieder einmal bewusst geworden: Agil sind die meisten Teams schon, denn der Gegenpol ist dysfunktional. Sinnvoll ist es deshalb auf vorhandenen Stärken aufzubauen und Agilität zu fördern.

Mehr lesen