Was andere so schreiben: Blinde Flecken beleuchten

Schon mal mit einem Kollegen zusammengearbeitet, der sich für eine freundliche, faire und wohlwollende Person handelt, aber von allen anderen nur als Ja-Sager wahrgenommen wird? Oder mit einem Kollegen, der sich für präzise und hilfreich hält, aber eher als pedantisch wahrgenommen wird?

Wir haben alle so unsere blinden Flecken und wir können sie ohne Feedback nicht beleuchten.

Wenn wir Menschen immer mit Samthandschuhen anfassen – ihnen also nicht spiegeln, wie ihr Verhalten von uns Anderen wahrgenommen wird – tun wir ihnen keinen Gefallen. Aber Feedback zu Verhaltensweisen kann schnell persönlich werden und verletzen.

Eine Methode zum Peer Feedback, speziell um die die blinden Flecken im Team auszuleuchten, stellt Dr. Monika Setzwein in ihrem Artikel vor: „Wie war ich?“ – Selbst und Fremdwahrnehmung in Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen